Datenschutzerklärung & Cookie-Richtlinie von www.coopsalute.org

Grund für diesen Hinweis

Auf dieser Seite werden die Verwaltungsmodalitäten in Bezug auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer, die diese Internetseite konsultieren, beschrieben. Es handelt sich um die Datenschutzerklärung im Sinne des Art. 13 der Rechtsverordnung Nr. 196/2003 – dem Kodex zum Schutz personenbezogener Daten (im Nachhinein auch ‘Kodex’ genannt) und des Art. 13 der EU-Regelung 679/2016 (im Nachhinein auch ‘Regelung’ genannt). Die Datenschutzerklärung basiert auch auf der Empfehlung Nr. 2/2001, welche die europäischen Stellen für den Schutz der personenbezogenen Daten (Sitzung der Art. 29 der Richtlinie 95/46/EG – Gruppe) am 17. Mai 2001 angenommen haben, zur Ermittlung der Mindestanforderungen für die Online-Erfassung personenbezogener Daten, insbesondere der Methoden, des zeitlichen Ablaufs und der Natur der Daten, welche die Inhaber der Verarbeitung Ihnen als Nutzer liefern müssen, wenn Sie auf die Internetseiten zugreifen, unabhängig vom Zweck der Sitzung. Die Datenschutzerklärung wird nur für die Internetseite www.coopsalute.org bereitgestellt und nicht für andere Internetseiten, die von den Nutzern mittels Links aufgerufen werden.

Die zur Verfügung gestellten Daten werden in Übereinstimmung mit dem oben genannten Gesetz verarbeitet, entsprechend den Vertraulichkeits- und Rechtmäßigkeitspflichten, an denen sich unser Unternehmen orientiert, und der unbedingt erforderlichen Zeit, für die sie gesammelt wurden.

Es wird darauf hingewiesen, dass dieses Dokument unter www.coopsalute.org veröffentlicht wurde und es die Datenschutzerklärung für diese Website darstellt und somit aufgrund von Aktualisierungen jederzeit geändert werden kann.

  1. Inhaber der Verarbeitung

Der Inhaber der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

Società COOPSALUTE SCpa

Mit Sitz in Via di Santa Cornelia, 9 – 00060 Formello (RM), Italien,  Ust.Id.Nr. 12989581009

Arten der verarbeiteten Daten

  1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden direkt vom Nutzer (im Nachhinein auch „Interessent“ genannt) fakultativ, explizit und freiwilliger durch das Ausfüllen bestimmter Formulare für die Anforderung bestimmter Dienstleistungen auf der Website übermittelt. Sie sind notwendig für die Bearbeitung der Informationsanfragen und / oder der Kontaktanfrage seitens des Interessenten. Beispiel aus dem „Kontaktformular“. Art der vom Nutzer bereitgestellten Daten: Name und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Adresse.

  1. Zweck der Verarbeitung

3.a. Hauptzweck: Die personenbezogenen Daten werden mit der ausdrücklichen und eindeutigen Einwilligung direkt vom Interessenten/Nutzer geliefert und werden von Coopsalute SCpa zur Bearbeitung eventueller Anfragen des Nutzers über die Formulare der Website genutzt sowie für Zwecke, die von dazu ermächtigten Behörden sowie von den Kontroll- und Aufsichtsorganen angeordnet wurden im Zusammenhang mit Verpflichtungen, die durch Gesetze, Verordnungen und EU-Bestimmungen geregelt werden.

3.b. Nebenzweck. Mit der expliziten und eindeutigen Zustimmung des Interessenten können die gelieferten Daten auch für die Zusendung des Newsletters zur Promotion der institutionellen Dienste von Coopsalute SCpa und seiner Partner genutzt werden. Die Verarbeitung kann elektronische oder telematische Kontaktmethoden verwenden, wie in Art. 130 des Kodex vorgesehen, wie z. B.: E-Mails.

  1. Modalität der Verarbeitung

Die personenbezogenen Daten werden mit automatisierten und telematischen Mitteln verarbeitet, und zwar für die Zeit, die unbedingt erforderlich ist, um die Zwecke zu erreichen, für die sie erhoben wurden. Spezifische Sicherheitsmaßnahmen werden eingehalten, um Datenverlust, unerlaubte oder falsche Verwendung und unbefugten Zugriff zu verhindern.

Die Verarbeitung im Zusammenhang mit den Dienstleistungen der Internetseite wird am Sitz des Inhabers durchgeführt.

  1. Optionale Bereitstellung von Daten

Dem Interessent ist es freigestellt, personenbezogene Daten in den Internetformularen anzugeben. Wenn diese Daten nicht zur Verfügung gestellt werden, kann es sein, dass die Anfrage nicht beantwortet werden kann.

  1. Dauer der Verarbeitung

Die personenbezogenen Daten des Interessenten werden für die unten genannten Zeitabschnitte gespeichert, gemäß Art. 13, Absatz 2 der Regelung.

Die bereitgestellten personenbezogenen Daten werden (in elektronischen Archiven) gespeichert, solange dies für die Durchführung der angeforderten Dienstleistungen notwendig ist, und werden danach gelöscht. Alle personenbezogenen Daten werden für die notwendige Zeit gespeichert, die die Erfüllung der oben beschriebenen Zwecke und der gesetzlich vorgeschriebenen Pflichten nicht überschreitet.

  1. Kommunikation und Weiterleitung der Daten

Die personenbezogenen Daten, die durch den Inhaber in den Formularen der Website erhoben werden, werden nicht „verbreitet“, das heißt, sie werden nicht an unbestimmte Personen weitergegeben. Diese Daten werden von uns jedoch an einen oder mehr bestimmte Personen weitergegeben. Diese werden unterhalb bestimmt:

  • Mitarbeiter und Mitwirkende als Beauftragte der Verarbeitung der personenbezogenen Daten in den zuständigen Bereichen;
  • Dritte im Outsourcing, an die sich Coopsalute SCpa für die Ausführung von Werbe-, Fach- und technischen Dienstleistungen wendet und welche ordnungsgemäß zur Verarbeitung der Daten als Verantwortliche oder externe Datenverwalter beauftragt wurden, im Rahmen der oben genannten Zwecke;
  • Drittunternehmen, die mit Coopsalute SCpa für die Dienstleistungen in Bezug auf Newsletter, institutionelle und Fachinformationen verbunden sind, wie Società Generale di Mutuo Soccorso Basis Assistance MBA und Health Italia Spa, die von jetzt an verpflichtet sind, dem Interessenten eine Datenschutzerklärung im Sinne des Art. 14. der Regelung zu liefern;
  • Post und andere Zustellungsunternehmen für die Zusendung von Informationsmaterial oder andere vertragsgebundene Organisationen oder Unternehmen, um die Qualität und Quantität der Leistungen und angebotenen Dienste zu verbessern;
  • für öffentliche Einrichtungen, die gemäß den gesetzlichen Bestimmungen oder Vorschriften auf Ihre Daten zugreifen können, innerhalb der durch diese Regeln gesetzten Grenzen;
  1. Übermittlung personenbezogener Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union.

Wir informieren Sie, dass in Übereinstimmung mit Art. 13, Absatz 1 der Regelung, Ihre personenbezogenen Daten nicht ins Ausland übermittelt werden.

  1. Ausübung der Nutzerrechte.

Im Sinne des Art. 7 vom Kodex und der Artikel 13, 15, 18, 19 und 21 der Regelung informieren wir Sie über die Pflichten, die der Inhaber Ihnen gegenüber hat.

  • Sie haben das Recht vom Inhaber den Zugriff, die Berichtigung oder die Löschung der personenbezogenen Daten zu verlangen, ihre Integration oder die Einschränkung der Verarbeitung oder sich ihrer Verarbeitung zu widersetzen, in den vorgesehenen Fällen;
  • Sie haben das Recht eine Beschwerde an die Aufsichtsbehörde (Datenschutzbeauftragter) zu senden, sollten Sie meinen, dass Ihre Daten auf rechtswidrige Art bearbeitet wurden. Diese Behörde können Sie online unter garanteprivacy.it erreichen;
  • Der Inhaber garantiert, alle Änderungen, Stornierungen oder Einschränkungen der Verarbeitung auf Antrag des Interessenten durchzuführen – es sei denn, dies sollte sich als unmöglich erweisen oder einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordern–  und diese jedem, an den die personenbezogenen Daten übermittelt wurden, mitzuteilen. Der Inhaber der Verarbeitung teilt dem Interessenten auf Anfrage diese Empfänger mit;
  • Er kann die für primäre und sekundäre Zwecke erteilte Zustimmung jederzeit widerrufen;
  • Die Ausübung der Rechte unterliegt keiner formalen Einschränkung und Sie werden eine schriftliche Antwort innerhalb von 30 Tagen (außer bei einer ausdrücklichen Anfrage zu mündlichem Feedback) erhalten;
  • Um diese Rechte auszuüben, können Sie sich jederzeit an den „Inhaber der Verarbeitung“ Ihrer personenbezogenen Daten wenden, das Unternehmen  COOPSALUTE SCpa – Sitz: Via di Santa Cornelia, 9  – 00060 Formello (RM), Italien, Ust.Id.Nr. 12989581009        Kontaktmöglichkeiten: E-Mail-Adresse: network@coopsalute.com     Tel.: +39.06.77607611

Daten über das Surfverhalten

COOPSALUTE SCpa informiert Sie darüber, dass die Computersysteme und Softwareprozeduren, die für den Betrieb dieser Website verwendet werden, während ihres normalen Betriebs einige personenbezogene Daten erhalten, deren Übertragung implizit bei der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen erfolgt. Dies sind Informationen, die nicht gesammelt werden, um mit identifizierten betroffenen Personen in Verbindung gebracht zu werden, die jedoch aufgrund ihrer Beschaffenheit durch die Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten von Dritten die Identifizierung von Nutzern ermöglichen.

Zu dieser Kategorie von Daten gehören IP-Adressen oder Domänennamen vom Nutzercomputer, URI- (Uniform Resource Identifier) Adressen der angeforderten Ressourcen, die Zeit der Anforderung, die verwendete Methode, um die Anforderung an den Server zu senden, die Größe der erhaltenen Datei, der numerische Code zur Angabe des Antwortzustandes, der vom Server abgesandt wurde, der den Status der Antwort (erfolgreich, Fehler, etc.) angibt sowie auch andere Parameter in Bezug auf das Betriebssystem und die Computerumgebung des Nutzers.

Diese Daten dienen nur zur Erstellung von anonymen statistischen Informationen über die Webseitennutzung und zur Überprüfung seiner korrekten Funktion. Sie werden sofort nach ihrer Verarbeitung gelöscht. Die Daten könnten zur Feststellung der Verantwortlichkeit im Falle von hypothetischen Computerverbrechen gegen die Website gebraucht werden. Abgesehen von dieser Möglichkeit, werden zurzeit die Daten über die Webkontakte nicht dauerhaft gespeichert.

Für jeden Zugriff auf die Website, unabhängig vom Vorhandensein eines Cookies, werden folgende Informationen gespeichert: Browser (z. B. Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome, Opera), Betriebssystem (z. B. Windows, Macintosh), Host und Herkunfts-URL des Besuchers, zusätzlich zu den Daten auf der angeforderten Seite. Diese Daten können in einer aggregierten oder anonymisierter Form zur statistischen Analyse der Website-Nutzung verwendet werden.

Letztendlich, ist die Verwendung der sogenannten Sitzungscookies (die nicht dauerhaft auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und beim Schließen des Browsers ungültig werden) strikt auf die Übertragung von Sitzungskennungen (bestehend aus vom Server generierten Zufallszahlen) beschränkt, um die sichere und effiziente Erkundung der Website zu ermöglichen.

  1. Cookie Richtlinie

(Gemäß der Anordnung des Datenschutzbeauftragten vom 8. Mai 2014, veröffentlicht in der G.U. Nr. 126 vom 3. Juni 2014, unter Berücksichtigung der Richtlinien 2002/58/EU und 2009/136/EU)

Cookies sind kleine Textdateien, die verwendet werden, um Informationen zum Surfverhalten innerhalb einer Website zu erhalten.

Mit Bezug auf die Verwendung von Cookies oder anhaltende Tracking-/Überwachungssysteme der Nutzer informieren wir Sie, dass der Zugriff auf die Website das Übermitteln von Textdateien seitens des Servers auf den PC des Endnutzers beinhalten kann, um Informationen über Ihr Surfverhalten innerhalb der Website zu erhalten. Das Senden nicht persistenter Cookies ist notwendig für den Betrieb von bestimmten Teilen des Dienstes, die die Identifizierung des Pfades des Nutzers durch die verschiedenen aufgerufenen Seiten festhält.

Arten von Cookies:

  • Technische Cookies werden für die korrekte Funktion der Website und somit für das Surfen gebraucht. Technische Cookies können Sitzungscookies (limitierte Dauer; die Zeit, die für das Surfen gebraucht wird) oder persistente Cookies (verbleiben im Browser auch nach der Sitzung) sein. Dazu gehören auch funktionelle Cookies und die analytischen (statistischen) Cookies. Analytische Cookies sind für den Betrieb der Website nicht erforderlich.
  • Profilierungscookies werden genutzt, um das Surfverhalten der Nutzer auf der Website zu überwachen. Ihr Ziel ist es, echte Profile der Vorlieben und getroffenen Auswahl zu erstellen, um die Übersendung von gezielten Werbenachrichten zu erleichtern. Diese Art von Cookie ist für den Betrieb der Website nicht erforderlich.

Cookies können im Allgemeinen wie folgt aufgeteilt werden:

  • First-Party-Cookies werden durch die Eigentümer der Website generiert und kontrolliert;
  • Third-Party-Cookies werden von den Verwaltern (Inhabern) anderer Webseiten generiert und kontrolliert entsprechend der Website, die Sie gerade besuchen.

Analytische Cookies Dritter. Jedes Mal, wenn ein Nutzer eine Website aufruft, zeichnet eine analytische Software die Cookies in anonymer Form auf. Dies ermöglicht, die Anzahl der Nutzer, Seitenaufrufe oder die Zeit auf einer bestimmten Seite, das Alter, das Geschlecht und Interessen für den Zweck von Marketingkampagnen zu überwachen. Solche Cookies werden auf unsere Website von externen Drittsystemen gesendet (z. B. Google Analytics, einem Webanalysen- und Statistikservice, angeboten von Google Inc. – als dritte Partei).

Cookies zur Integration von Produkten und Funktionen von Drittanbietersoftware. Diese Cookies ermöglichen sozialen Nutzerkonten die Interaktion mit dieser Website und sind nicht erforderlich für den Betrieb derselben. Der häufigste Verwendungszweck ist der Austausch von Inhalten in sozialen Netzwerken. Das Vorhandensein von Plug-ins bedingt die Übertragung von Cookies von und zu allen Internetseiten, die von Dritten betrieben werden. Für die Verwaltung der Informationen, welche von „Dritten Parteien“ gesammelt wurden, verweisen wir auf die entsprechenden Datenschutzerklärungen.

In der aktuellen Formulierung nach Inkrafttreten des Gesetzesdekrets 69/2012, (welches Art. 122 des Datenschutzkodex geändert hat) können technische Cookies auch bei fehlender Zustimmung des Nutzers verwendet werden.

Wie durch den Datenschutzbeauftragten mitgeteilt, unterliegt man durch den Gebrauch von Cookies dritter Parteien zu statistischen Zwecken keinen gesetzlich vorgesehenen Pflichten und Anforderungen, wenn angemessene Instrumente zur Reduzierung ihrer Identifikationsmacht (maskierte IP-Adresse) angewandt werden und die Drittpartei die gesammelten Daten nicht mit anderen, bereits vorhandenen Daten ergänzt.

Der Nutzer kann die Übermittlung aller oder einiger unserer Cookies an seinen Computer frei annehmen oder ablehnen. Er sollte dabei aber jedoch beachten, dass die Übermittlung einiger nicht persistenter Cookies von unserem Server aus für den Betrieb von einigen Teilen des Dienstes benötigt wird, die die Identifizierung des Pfades des Nutzers durch die verschiedenen aufgerufenen Seiten festhalten. Daher kann, wenn solche Cookies fehlen, der Betrieb der Website gefährdet oder unmöglich sein.

Sollte der Nutzer die Cookies von www.coopsalute.org akzeptieren, kann er diese Wahl jederzeit ändern und die Funktion aller oder einiger Cookies einfach unter den Optionen der Browserkonfiguration ändern oder deaktivieren.

Jeder Browser hat verschiedene Verfahren zur Verwaltung der Cookies. Unterhalb finden Sie die Links zur entsprechenden Anleitung der beliebtesten:

Internet Explorerhttp://windows.microsoft.com/it-it/internet-explorer/delete-manage-cookies#ie=ie-11

Google Chrome: https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=it

Apple Safari: http://support.apple.com/kb/HT1677?viewlocale=it_IT

Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/it/kb/Attivare%20e%20disattivare%20i%20cookie

Opera: http://help.opera.com/Mac/12.10/it/cookies.html

  1. Von der Website coopsalute.org verwendete Cookies

Cookies von Drittanbietern

Während der Nutzung der Internetseite www.coopsalute.org könnte der Nutzer auf seinem Computer auch Cookies von anderen Webseiten oder Servern erhalten. Dies passiert, weil sich auf der Website Elemente, wie z.B. Bilder, besondere Links auf Internetseiten anderer Domänen befinden können. Diese befinden sich auf anderen Servern, als die angeforderte Website. Das heißt, dass solche Cookies direkt von den Verwaltern der Webseiten oder von anderen Servern als dem von www.coopsalute.org gesetzt werden. Diese Cookies können an den Browser des Nutzers seitens Drittunternehmen mittels deren Webseiten gesandt werden, auf die man Zugriff hat, wenn man auf der Website www.coopsalute.org surft (positive Handlung des Nutzers).

In diesen Fällen steht der Eigentümer in keinem Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Cookies, deren Übertragung in der Verantwortung solcher Drittanbieter liegt.

Der Nutzer kann jederzeit seine Wahl ändern und die Funktion aller oder einiger Cookies einfach unter den Optionen der Browserkonfiguration ändern oder deaktivieren

Unter dem Link www.youronlinechoices.com findet der Nutzer auch Informationen über verhaltensorientierte Werbung und viele Informationen über Cookies sowie auch Maßnahmen zum Schutz der Privatsphäre im Internet.

Cookies der sozialen Netzwerke

Diese Cookies ermöglichen den sozialen Nutzerkonten die Interaktion mit dieser Website und sind nicht erforderlich für den Betrieb derselben. Der häufigste Verwendungszweck ist der Austausch von Inhalten in sozialen Netzwerken. Das Vorhandensein von Plug-ins bedingt die Übertragung von Cookies von und zu allen Internetseiten, die von Dritten betrieben werden. Für die Verwaltung der Informationen, welche von „Dritten Parteien“ gesammelt wurden, verweisen wir auf die entsprechenden Datenschutzerklärungen

Um die Transparenz und den Komfort zu erhöhen, sind im Folgenden die Web-Adressen der verschiedenen Datenschutzerklärungen und Cookie-Richtlinien aufgelistet.

 

Letzte Aktualisierung vom 01. Mai 2017